Welcome to Der Ortenauer   Click to listen highlighted text! Welcome to Der Ortenauer
Drucken

Kommentare in Wort, Bild und Sprache

Kommentare und Gästebücher auf WEB-Seiten sind "heikle" Module. Nicht selten wird versucht, die Möglichkeiten zur Veröffentlichung unerlaubter oder verbotener Materialien zu missbrauchen. Das ist uns bekannt und wir haben vorgesorgt. Sobald ein Kommentar jedweder Art (Bild, Ton oder Schrift) eingegeben ist, liegt dieser in einer "Warteschleife". Zu diesem Zeitpunkt kann der Kommentar nur auf dem Eingabegerät gesehen werden. Eine Meldung erfolgt an die Seitenbetreiber*innen und der Kommentar liegt zur Prüfung vor.

Nun kann der Komentar von den Seitenbetreiber*innen veröffentlicht oder in den Papierkorb zur Löschung geschickt werden. Erst nach der Veröffentlichung wird der Kommentar auch anderen Besuchern zugänglich gemacht.

Spracheingabe:

Mit der integrierten Software können Sie Kommentare zu unserer Seite auch zu Einzelseiten abgeben. Sie können auch gesprochene Kommentare senden. Voraussetzung dazu ist ein integriertes bzw. angeschlossenes Mikrofon. Sie können die Spracheingabe mehrfach abhören oder gegebenenfalls neu aufnehmen, bevor Sie sich für die entgültige Version entscheiden. Ihre Sprachaufzeichnung dauert 30 Sekunden. Zum Start Ihrer Spracheingabe klicken Sie im Formular auf das kleine Mikrofon: mikro32 Unten sehen Sie eine bereits laufen Spracheingabe (das Mikrofon ist dabei leider nicht vorhanden oder falsch eingestellt):

voice 1












Kommentare können Sie auch mit Bildern, welche auf Ihrer Festplatte abgelegt sind, ergänzen (obige Grafik kleine Kamera links unten). Die Größe Ihrer Grafik spielt dabei keine Rolle. Sobald Sie auf Ihrer Festplatte ein Bild ausgewählt und hochgeladen haben, passt das System die Grafik an eine geeignete Größe an:

Test
voice 2























Nach Überarbeitung der Bildgröße wird Ihr hochgeladenes Bild in der Vorschaugröße angezeigt, so, wie dieses später auch nach Veröffentlichung Ihres Kommentars anderen Besucher*innen der Seite angezeigt wird.
voice 3





















Im Textfeld des Kommentarformulars können Sie Ihre Textnachricht erfassen, die nach Veröffentlichung ebenfalls anderen Besucher*innen der WEB-Seite angezeigt wird.

Authentifizierung:

Sobald Sie Ihren Kommentar abgeschlossen haben und auf den Button [Fortfahren] - siehe oben - geklickt haben, wird der Authetifizierungsprozess eingeleitet. Dazu gibt es im Prinzip zwei Möglichkeiten.

a) Sie haben ein Konto in einem sozialen Netzwerk (Google, Twitter oder facebook), dann können Sie sich damit auch authentifizieren.
b) Sie geben Ihre E-Mail ein. Dann erhalten Sie einen Benachrichtigungslink, welcher bestätigt werden muss.
voice 4













Nach Abschluss der Authentifizierung wird der Kommentar dem / der Seitenbetreiber'in zur Veröffentlichung vorgeschlagen und bei Freigabe veröffentlicht.

zurück

Click to listen highlighted text!