Bilderkatalog anlicken:



Einzelbildnachweise 'Kloster' Heiligenzell

Ehemalige Stallung beim 'Kloster' Legende zum heilgenzeller 'Kloster' Ein Ziegelbau, untypisch für die Region Zweigeschossig auf hohem Sockel Aufwändige Glasarbeiten am Portal Ziehbrunnen beim 'Kloster' Treppenaufgang am hohen Sockel Gesindehaus neben der ehem. Stallung Bereits 1871 beziehen 'Mägde Christi' das Haus Bauherr war der 'Verrückte Baron' Der Dampfziegelfabrikant Hermann Graumann Dachausbau mit Mansarden Bogenfenster unter Mansardenkostruktion Treppenaufgang zu Portal Blick auf die ehem. Stallung Ostseite Villa Graumann Heiligenzell 'Gute Freunde' schmälerten das Bauherrnvermögen Auch die Pferdeliebe kostete vieles So kam Graumann um sein Vermögen Das 'untere Schloss' wurde aufgegeben So kamen die Mägde Christi in's Haus und Heiligenzell zum 'Kloster' Letzter Blick in  den Garten