Bilderkatalog anlicken:



Engelhof - Reiterhof - Schuttertal Durenbach

Ein mächtig ausladender Hof ist der Engelhof im Durenbach in Schuttertal-Dörlinbach fürwahr Der älteste Hof im Schuttertal besteht aus dem Kniestockhaus mit Mansarddach zur Wegseite mit langgezogenem Krüppelwalm und querseitig angebauter Ökonomie Darüber hinaus finden sich weitere Ökonomiegebäude, darunter eine Stallung Der Hof steht frontseitig auf massiven durchlaufenden Eichenbalken und entspricht damit dem Typus des 'Schuttertäler Heidenhauses' Am Frontgiebel sieht man eine vorkragende Balustrade und zur  Südseite finden unregelmässige Schleppgaupen Dass man schon früher gerne zum Engelhof in den Durenbach zurückgekehrt ist, kann einem Bericht in der Zeitschrift - die Ortenau - entnommen werden Hiernach lief Anton Singler aus Spanien zum Engelhof zu Fuß zurück: Auf dem Engelhof im Durenbach ist von Anton Singler noch eine Entlassungsurkunde aus dem Laut dieser am 22. November 1814 ausgestellten Urkunde war Anton Singler '28 Jahre alt, 5 Schuh 4 Zoll 3 Strich rheinländisches Maas gros...' hat beim Infanterie-Regiment von Heuenstein Nr. 4 und bei der '8. Füißelier-Compagnie seit dem 1. Oktober 1806 als Soldat gedient ...' Anton Singler, nachmaliger Engelhofbauer, soll nach der Überlieferung in der Familie in Spanien in Kriegseinsatz gewesen sein Von dort kehrte er zu Fuß nach Dörlinbach zurück Ihre Liebe zur Natur und zum Pferd hat Susanne Himmelsbach zum Beruf gemacht Seit mittlerweile zehn Jahren bietet sie auf dem Engelhof Reitstunden, Wanderritte und vieles mehr für große und kleine Pferdenarren an Während der Sommerferien ist auf dem Engelhof jede Menge los Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren fetten fleißig Trensen und Sattel, putzen die Pferde, flechten deren Mähnen und machen sie bereit für den Ausritt 'Das ist nur ein kleiner Teil des Ferienprogramms', erklärt die Wanderreitführerin Susanne Himmelsbach In der ersten Ferienwoche konnten Kinder eine ganze Woche lang im Heu übernachten, sich tagsüber um die Pferde kümmern und reiten Beim Jugendwanderreitcamp in der zweiten Ferienwoche war schon mehr Erfahrung gefragt: In Touren von bis zu fünf Stunden täglich haben Jugendliche zwischen zehn und 16 Jahren die Umgebung erkundet Auch für die ganz kleinen Pferdefans ab zwei Jahren gibt es geführte Spazierritte Der Engelhof, der mitten in der Natur im Durenbach zwischen Schuttertal und Dörlinbach liegt, sei einer der ältesten Höfe im Schuttertal, berichtet Himmelsbach  1680 sei er, damals noch unter dem Namen Heidenhof, erbaut worden. Der Hof ist seit vielen Generationen im Familienbesitz ihres Mannes 'Man lernt in diesem Beruf ganz verschiedene Menschen aus den unterschiedlichsten Gebieten kennen – aber man hat das gleiche Hobby und immer viel Gesprächsstoff' 'Angefangen hat alles mit vier Pferden und Reitstunden. Mittlerweile haben wir elf Pferde auf dem Hof'
der Ortenauer