derOrtenauerHerzlich willkommen beim Ortenauer

Sie müssen die Texte nicht lesen - einfach Ton anschalten, den Text markieren und den kleinen Lautsprecher über der Markierung anklicken. speaker32

Viel Spaß beim Hören und Sehen


Ihr Ortenauer

Sehenswertes in Achern


Achern, der ansehnlichste und einzige Marktflecken der Landgrafschaft Ortenau, zählt 1327 Seelen, 311 Familien, 271 Häuser, bereits sämtliche Professionisten und mehrere ansehnliche Gebäude; es liegt an der gang- und fahrbaren Bergrheinstraße und am Ausgang des Kappler- und Sasbacher Tals, deren Viehzucht und die davon abstammenden Erträgnisse, sowie hingegen ihre Bedürfnisse an Früchten und Manufaktur-Waren den Acherner Wochenmarkt und die zwei Jahrmärkte beträchtlich machen.

Außerdem besitzt Achern einen fruchtbaren Boden, dem durch Kunstfleiß all mögliche Frucht- und Obstgattungen entlocket, die durch einen aus dem bey Achern vorbeyfließenden sogenannten Feldbach eine halbe Stunde oberhalb Acherns abgeleiteten künstlichen Canal getrieben, und wodurch die schönen und ergiebigen Wiesfelder gewässert werden.
Durch die jüngste Landesorganisation ist Achern nun auch der Sitz eines Oberamts, einer Forstinspektion und eines Physikats geworden, durch welches Acherns Nahrungsstand zunehmen muß, und auch wirklich zugenommen hat. (Eugen Beck - Achern 150 Jahre Stadt in die Ortenau 1958, S. 70 ff.)