Chrysanthema Lahr - die Veranstaltungen beginnen - die Besucher*innen sind da

Nun ist die Stadt nicht wieder zu erkennen. Menschentrauben bewegen sich durch Straßen und über Plätze, Omas suchen und rufen nach ihren Enkeln und immer wieder hört man das Läuten des "Bähnles", welches Besucher*innen durch die Innenstadt führt.

Da halten an "an jeder Ecke" Stadtführer*innen in ihren roten Roben Vorträge über die Lahrer Historie und Besonderheiten der Chrysanthema. Gäste hören gebannt zu, stellen Fragen und tauschen sich zu den Präsentationen und geschichtsträchtigen Lahrer Gebäuden aus.

Regelrechte Dramen spielen sich jetzt auf den Parkanlagen am Rande der Innenstadt ab. Jeder möchte möglichst nahe an der "Stätte des Geschehens" parken und selten reichen die Parkangebote tatsächlich aus. Nach erfolgreicher Parkplatzsuche ist die Aufregung jedoch schnell vergessen. Jetzt geht man den zahlreichen Angeboten an Bühnenshows und den Verlockungen der Händler*innen an ihren Ständen nach.



Weiter in der Galerie geht es unten auf Seite der nächsten Seite (...) (Navigation) - Viel Spaß