Stadtfest Lahr - 750 Jahre Spital - Buntes Treiben, Tänze, Marktstände und Handwerkerbuden

Kaum zu überschauen war das Angebot, welches in allen Straßen und auf allen Plätzen der Innenstadt präsentiert wurde. Handwerkerbuden, die mit historischen Fertigkeiten aufwarteten und zur Teilnahme einluden. Bühnen, auf welchen Artisten, wie Jongleure und Feuerschlucker ihre Künste vorführten oder mittelalterlische Musikgruppen Baladen vortrugen und am "Storchenturm" - dem erhaltenen Rest der ehemaligen Stadtburg der Geroldecker - ein Schauspiel zu Ehren der Stifterin des Spitals.
Da konnte man tatsächlich nur staunen und sich treiben lassen. Auf einmal wurde man sich in dieser Stimmung bewusst, wie viele historische Plätze und Gebäude die Stadt zu zeigen hat. Das Auge wurde "gerichtet" und das historische Bewusstsein "geschärft".



Weiter zur nächsten Seite

zurück