derOrtenauerHerzlich willkommen beim Ortenauer

Sie müssen die Texte nicht lesen - einfach Ton anschalten, den Text markieren und den kleinen Lautsprecher über der Markierung anklicken. speaker32

Die Schriftgröße läßt sich über die Leiste (rechts unten) einstellen: resizer


Viel Spaß beim Hören, Sehen & lesen


Ihr Ortenauer


Bilderkatalog anlicken:



Das Rokokohaus "Rotes Haus" in Kippenheim

Das Rokokohaus in Kippenheim (01) Das Rokokohaus in Kippenheim (02) Das Rokokohaus in Kippenheim (03) Das Rokokohaus in Kippenheim (04) Das Rokokohaus in Kippenheim (05) Das Rokokohaus in Kippenheim (06) Das Rokokohaus in Kippenheim (07) Das Rokokohaus in Kippenheim (08) Das Rokokohaus in Kippenheim (09) Das Rokokohaus in Kippenheim (10) Das Rokokohaus in Kippenheim (11) Das Rokokohaus in Kippenheim (12) Das Rokokohaus in Kippenheim (13) Das Rokokohaus in Kippenheim (14) Das Rokokohaus in Kippenheim (15) Das Rokokohaus in Kippenheim (16) Das Rokokohaus in Kippenheim (17) Das Rokokohaus in Kippenheim (18) Das Rokokohaus in Kippenheim (19) Das Rokokohaus in Kippenheim (20) Das Rokokohaus in Kippenheim (21) Das Rokokohaus in Kippenheim (22)
 
Rokokohaus - "Rotes Haus" - Kippenheim

Der Baukörper besteht aus zwei Geschossen auf halbhohem Bruchsteinsockel, weshalb eine kleine Treppe zum Portal führt. Traufständig zur Unteren Hauptstraße besitzt der Baukörper fünf Achsen (zur Ostseite) und auf der Mittelachse liegt das Portal. Barockem Stil folgend hat das Rokokohaus Schwunggiebel und in deren Fortführung ein zweigliedriges Dach (französischer Stil nach Innen leicht gerundet). Im unteren Dachabsatz liegt eine Gaupenreihe in den Achsen. Das Bauwerk ist bis hoch zum Dachgesims mit verziert gehauenen Sandsteinplatten gekachelt. Alle Tür- und Fensterstürze sind rundbogig. Die Sandsteintäfelung mag für die gelegentlich im Volksmund benutzte Bezeichnung s'rote Huus stehen. Bis zu diesem Punkt könnte man das Haus in Kippenheim auch in den Barock (Spätbarock und Rokoko sind ohnehin fließend) ordnen - jetzt sind aber noch die aufwändigen Beschläge, Steinmetz- und Holzschnitzerarbeiten darzustellen, welche typische Stilelemente des Rokoko sind: asymmetrisch, geschwungene Linien und jede Menge Verzierung.

Hoch zum Bilderkatalog